Persönlichkeitsbildung

„Im Zentrum des Denkens und Arbeitens am Gymnasium Gars steht der Blick auf den ganzen Menschen und damit die allseitig und umfassend gebildete Schülerpersönlichkeit als Ziel des Erziehungs- und Ausbildungsprozesses. Unsere Aufgabe sehen wir daher neben der Wissensvermittlung ausdrücklich auch in der Charakterbildung und Persönlichkeitsentwicklung. Besonderen Wert legen wir dabei auf Sozial- und Selbstkompetenz, Hilfsbereitschaft, Verantwortungsgefühl und Leistungsbereitschaft.“

Dieses Zitat aus unserem Schulprofil bildet die Grundlage für die folgenden außerunterrichtlichen Projekte:

NEON – ein Projekt zur Suchtprävention: 20172015 / 2016

Schülerfahrt nach Taizé

Sozialkompetenztraining der 5. Klassen

LELE – Lernen lernen