Erfolgreicher Sportler unter unseren Schülern!

Keine sportlichen Erfolge wegen Corona – von wegen…

Kilian Drisga, Q11, wurde in den Bundeskader Leichtathletik Bereich Wurf berufen.

Grundlage seiner Berufung war die  Qualifikationsweite von 61,30 im Hammerwurf mit dem 6!kg Hammer.

Kilian ist seit Kindertagen Mitglied des TSV Wasserburg Abteilung Leichtathletik. Schon früh erkannten die Trainer sein Wurftalent und förderten diese Begabung konsequent. Diskus, Kugel und Hammer sind seitdem die bevorzugten Wurfgeräte des 18- jährigen.

Am 13.06.2021 konnte der 11-Klässler seine bisherige Bestweite im Hammerwurf auf 61,30m verbessern. Lohn für diese erstklassige Leistung war die Aufnahme in den Bundeskader. Verbunden mit dieser Auszeichnung sind verstärkte Kaderlehrgänge und Förderprogramme, u.a. in Kienbaum, das Bundesleistungszentrum der Leichtathletik, wo viele Bundesathleten sich u.a. auf die Olympischen Spiele vorbereiten.

Vielleicht sehen wir Kilian ebenfalls einmal bei einem Internationalen Wettbewerb?!

Live anschauen konnte man sich den 180 cm großen Modellathleten vorher schon einmal am 03.07.2021 im Badriastadion in Wasserburg bei der Deutschen Rasenkraftsportmeisterschaft.

Viel Erfolg Kilian!

Was blüht denn da?

Eigentlich wurde der Schulgarten bereits vor über einem Jahr geschlossen als die großen Maschinen anrückten und die Werkstätten des Klosters niedergerissen haben. Dennoch trotzt ein kleiner Teil der Blütenvielfalt den Kränen, Baggern und dem anderen schweren Gerät. Jetzt den ganzen Bericht lesen »

Der neue Innsider ist da!

Endlich ist so weit, der neue Innsider ist da! Ihr könnt ihn ab sofort auf der Seite der Schülerzeitung herunterladen. Folgt einfach dem Link oder klickt auf das Bild. Viel Spaß beim Lesen!

 

Klassen 5a und 8d: Beobachtung der Sonnenfinsternis

Am 10.6.2021 gab es die Gelegenheit, eine partielle Sonnenfinsternis zu beobachten. Damit das gefahrlos möglich ist, baute unser (Astro-)Physik-Lehrer Herr Christofori eine indirekte Beobachtungsmöglichkeit auf. So konnten seine Klassen 5a und 8d die teilweise Verdeckung der Sonne beobachten, wie auf den folgenden Bildern zu sehen ist.

Jetzt den ganzen Bericht lesen »

Video zum Motivationsprojekt der SMV

Aktueller Beitrag zum Wettbewerb Jugend-Creativ

Unser aktueller Beitrag der Filmgruppe für den Wettbewerb Jugend-Creativ:

SchülerInnen der 7. Klasse mit Unterstützung von Schülerinnen der 10. Klasse

Es freut uns natürlich, wenn wir deine Stimme im Wettbewerb bekommen!

Einfach registrieren und bis 25. April abstimmen!

 

https://www.jugendcreativ-video.de/video/bau-dir-deine-welt-4/

weitere Filme aus dem Kunstunterricht finden Sie im Bereich der Fachschaft Kunst!

Informationsabend zum Übertritt an das Gymnasium virtuell am 14.04.2021

Sehr geehrte Familien,

wenn Ihr Kind an ein Gymnasium übertreten soll und Sie in diesem Zusammenhang auch gerne mehr über das Gymnasium Gars erfahren wollen, laden wir Sie herzlich zu einem Informationsabend ein, der aber angesichts der aktuellen Lage nicht in Präsenz an der Schule stattfinden kann. Stattdessen machen wir Ihnen ein digitales Angebot:

Am Mittwoch, 14.04.2021, möchten wir ab 18.00 Uhr zunächst Ihren Kindern einen kleinen Einblick in das schulische Leben an einem Gymnasium geben. Wir wollen an Beispielen zeigen, was anders ist als bisher an der Grundschule und damit Neugier und Vorfreude wecken, wie wir sehr hoffen. Dazu sollte man für kleine Mitmach-Experimente zu Hause auch schon etwas Material bereitlegen, die entsprechende Liste finden Sie hier. Natürlich dürfen auch Sie, sehr geehrte Eltern, bei dieser Schülerinforunde zuschauen, wenn Ihre Kinder Ihnen das erlauben.

Allerdings gibt es für die Eltern nach einer etwas längeren Pause – wir nehmen an, die Schülerinfo dauert ca. 45 Minuten – noch eine eigene Informationsrunde an diesem Abend, und zwar ab 20.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr. Wir sagen Ihnen dann noch etwas zum Gymnasium allgemein, zu den speziellen Anforderungen und den verschiedenen Ausbildungsrichtungen, natürlich auch am Gymnasium Gars. Und Sie werden ein paar Leute kennen lernen, die sich dann speziell um unsere neuen Fünftklässler kümmern werden. Selbstverständlich stehen wir Ihnen im Anschluss auch für Fragen zur Verfügung – und insbesondere möchten wir Sorgen abbauen, dass man in diesen Zeiten vielleicht lieber nicht an das Gymnasium übertreten sollte. Lassen Sie sich da nicht verunsichern: Die Situation ist für alle gleich und man muss dann eben die Schüler*innen da abholen, wo sie stehen.

Den Link zu unseren Videokonferenzen über BigBlueButton finden Sie eine halbe Stunde vor deren Beginn auf dieser Homepage. Wir freuen uns auf euch/Sie!

Vorlesewettbewerb 2020/21

Der Vorlesewettbewerb mit Maske und per Videoschalte

Auch in diesem Schuljahr fand der Vorlesewettbewerb am Gymnasium Gars statt. Aber dieses Jahr unter ganz anderen Bedingungen: Die Schüler tragen im Unterricht Masken und das Anfassen eines einzigen Buches war nur durch Desinfizieren der Hände erlaubt. 

Wie in jedem Jahr wurden nach den Herbstferien in den vier 6. Klassen jeweils die zwei Klassensieger gewählt. Diese wurden dann zu einem virtuellen Probetraining mit Herrn Haas eingeladen, der die Qualität der Mikros und der Bildübertragung des Fremdtextes mit den TeilnehmerInnen prüfte. Denn eine Woche später sollte dann im Kampf um die „Lesekrone“ alles glattlaufen. Angesichts der steigenden Zahlen und Quarantänefälle hatte man sich dazu entschieden, keine Präsenzveranstaltung abzuhalten, sondern den Schülerinnen und Schülern zuhause die Möglichkeit zu bieten, ohne Maske vorzulesen.

Am Mittwoch, den 9. Dezember 2020 um 14.30 Uhr war es dann soweit.

Ton – check! Bild- check! Internetverbindung- check!

Es konnte losgehen… Vielleicht hat auch das ein oder andere Elternteil mitgehört, als die Teilnehmer*innen zunächst ihr eigens ausgewähltes Werk präsentierten und daraus vorlasen. Nach einer kurzen Pause sollten sie einen Auszug aus dem für sie fremden Jugendroman „Ratz-Fatz-X-weg 23“ von Salah Naoura zum Besten geben. Es war für die fünfköpfige Jury nicht einfach, denn gerade beim Fremdtext ergab sich ein völlig neues Bild. Ein echtes Kopf-an-Kopfrennen!

Nach einer guten Stunde und dem ersten leeren Akku waren sich alle Lehrkräfte einig: Die Siegerin des Vorlesewettbewerbs 2020/21 heißt Lena Trieb (6c), da sie sich in beiden Durchgängen in allen Kategorien sehr gut präsentiert hat. Sie wird das Gymnasium Gars am – wohl auch digital veranstalteten –Regionalentscheid vertreten.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Schüler*innen der 6. Jahrgangsstufe, den daraus gewählten Finalisten und Finalistinnen und Herrn Haas, der diesen etwas anderen Schulentscheid organisierte.

Super, Lena! Wir sind gespannt, wie es weitergeht. Vielleicht berichtest du uns in einem Beitrag der Schülerzeitung vom Regionalentscheid.

Eva-Maria Göbel für die Fachschaft Deutsch

Kurze Randbemerkung: Salah Noura wird im Frühjahr voraussichtlich im Rahmen des Programms „Der Landkreis [Mühldorf] liest“ an das GG kommen. Zwei Klassen lasen bereits den Jugendroman „Chris, der größte Retter aller Zeiten“, der großen Anklang fand. Weihnachten ist zwar vorbei, aber Geburtstag und Ostern kommen ganz bestimmt.

Teilnehmende Schülerinnen und Schüler:

Magnus Streller und Paula Klingspor (6a)

Paul Janisch und Lena Bräu (6b)

Lena Trieb und Antonia Lechner (6c)

Julia Niederbauer und Isabella Grebentcharska (6d)

Lena Trieb konnte den Kreisentscheid leider nicht gewinnen, unter dem folgenden Link kann sich jeder einen Eindruck von diesem außergewöhnlichen Wettbewerb in Pandemie-Zeiten verschaffen.

62. Vorlesewettbewerb – Kreisentscheid 2021 im Landkreis Mühldorf

Eindrücke aus dem digitalen Sportunterricht – Winter am GG

Deutsch-Französischer Tag 2020/2021

Erinnert ihr euch noch? 22. Januar 2020? Da feierten wir den Tag der deutsch-französischen Freundschaft mit Musik, Gedichten, Crêpes und Lieder. Schöne Erinnerungen, oder? Que de bons souvenirs, n’est-ce pas!

Auch im Schuljahr 2020/21 hatte sich die Französischfachschaft sowie die Französischlernenden des GG etwas überlegt, um diesen Tag hochleben zu lassen. Auch im Januar 2021 gibt es ein kleines Programm: ein Quiz (Abgabe bitte per Mail an )und zwei Videos, die von Schüler*innen aus der jetzigen Q11 über die Geschichte der deutsch-französischen Freundschaft und der Klasse 10b/F3 zum Thema Vorurteile erstellt wurden. Außerdem findet ihr ein Rezept für Crêpes, so könnt ihr euch Frankreich nach Hause holen.

Video der Q11: Geschichte der deutsch-französischen Freundschaft

 

Video der 10b: Vorurteile und Funfacts über Franzosen und Deutsche

 

😊 Vive l’amitié franco-allemande! 😉Vive l’Europe!

 

F-Fachschaft

i.A. Göbel